Mietservice

Wir bieten seit 1996 motorisierte Bewegungsschienen, in der Schweiz meist als Kinetec bekannt, zur Vermietung an.

MediRent gestaltet den Mietablauf nach den Wünschen der Ärzte und Patienten. Spitäler, Kliniken, Rehabilitationszentren, Physiotherapie und Patienten möchten wir möglichst entlasten. Ein Anruf ist in der Regel genügend. Nach Erhalt von Wohnadresse, Telefonnummer und Versicherung, nehmen wir mit dem Patienten Kontakt auf und liefern das gewünschte Gerät spätestens am nächsten Tag an dem vom Patienten gewünschten Ort.

Wird ein Patient über das Wochenende entlassen, liefern wir das Gerät am Freitag in die Klinik oder ins Spital, wenn dies gewünscht wird. So kann ein Unterbruch der Therapie verhindert werden. Vermietungen werden nur getätigt, wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt. Bei der Abgabe des Gerätes unterschreibt der Patient einen Mietvertrag der MediRent.

Alle von uns im Mietservice verwendeten Geräte zeichnen sich neben dem gewohnten Patientenkomfort und der Zuverlässigkeit auch durch ein möglichst einfaches Handling aus, so dass sie von allen Patienten nach kurzer Instruktion fehlerfrei bedient werden können.

Mit dem nötigen Einfühlungsvermögen und unter Berücksichtigung der individuellen Anatomie und des postoperativen Zustandes der Patienten passen wir unsere Mietgeräte korrekt an und instruieren die Patienten über die sichere Handhabung. Sollten Sie weitere Fragen oder Wünsche zum Mietablauf haben, sind wir gerne bereit diese mit Ihnen zu besprechen.